Kreatives Sachsen veranstaltet eine Werkschau

27.04.2019 | 10:00 Uhr | Blumenhalle // Konvent’a // Messepark // Löbau,

Gezeigt wird auf der WerkSchau in Löbau gemeinsam mit regionalen AusstellerInnen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft der Lausitz, wie viel Innovationspotenzial in der Region steckt. Die Werkschau bietet eine Plattform zur Darstellung, zum Austausch und zur Vernetzung.

Wann? 27. bis 28. April 2019 // 10.00 bis 18.00 Uhr
Wo? Blumenhalle // Konvent’a // Messepark // Löbau

Sei mit Deinem kreativen Produkt abseits der Massenware dabei!
/// Dein Produkt oder Deine Dienstleistung kommt aus Sachsen oder einer angrenzenden Region?
/// Du setzt auf lokale Wertschöpfung und Nachhaltigkeit?
/// Du willst Dich vernetzen und Dich auf dem Markt etablieren?

Hier geht's zu mehr Informationen und zur Anmeldung https://www.kreatives-sachsen.de/2019/02/05/kreatives-sachsen-werkschau/

Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren

  • 14.05.2019

    Brandenburgs kreative, neue Arbeitswelt

    Wenn es mit der Digitalisierung klappt, dann klappt es auch mit dem....Arbeiten! Es braucht niemand mehr auf Dauer eine Großstadt, um erfolgreich zu sein. Eine wachsende Anzahl von guten Beispielen zeigt in Brandenburg, wie Wertschöpfung und Produktivität eine großartige Verbindung mit den ländlichen Räumen eingehen kann - aber immer im Zusammenhang mit geglückter digitaler Anbindung.
    Deshalb gehören bei der Arbeit immer zwei, drei Komponenten zusammen: offene Arbeitgeber- und Arbeitnehmer*innen, die sich vertrauensvoll darauf einlassen - und die Anbindung an schnelles Internet, als Rückgrat der Wissensökonomie. Eine Untersuchung des Fraunhofer Institut für Experimentelles Software Engineering (IESE) hat einen Beitrag veröffentlicht, der viele Beispiele für diese "smarte" Art der Arbeit aufzeigt. Nachzulesen hier.