Nikolai Abende: Burkhard Behr vom Zentrum für Dialog und Wandel hält einen Vortrag

22.02.2019 | 18:00 Uhr | Cottbus, Nikolai Kirche,

"Hoffnung für die Lausitz – wie gestalten wir als Kirche den Wandel mit?" Ein Vortrag von Pfarrer Burkard Behr über die Arbeit des Zentrums für Dialog und Wandel der EKBO, das den Strukturwandel aus kirchlich, seelsorgerischer Sicht begleitet. Die Arbeit des Zentrums ist darauf ausgerichtet, sich an Fragen und Gestaltungsmöglichkeiten aktiv zu beteiligen. Pfarrer Behr wird seine Einschätzung zur aktuellen Diskussion aus seiner Arbeit reflektieren und lädt an dem Abend eine möglichst breite Bürgerschaft dazu ein, mit ihm darüber ins Gespräch zu kommen.

Der Abend ist Teil einer Reihe von Bürgervorträgen und Gesprächen, die mit Impulsen und Austausch das Stadtleben von Cottbus bereichern. Hier gehts zur Website der Nikolai Kirche

Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren

  • 14.05.2020

    EKBO gibt sich ein Klimaschutzgesetz

    Der Beschluss der Landessynode führt für die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz zu einem ambitiösen Klimaschutzgesetz. Für die Bereiche Gebäude und Heizungserneuerung - dort liegt mit 70% die Hauptlast des landeskirchlichen Treibhausgasausstoßes - bedeutet das künftig: keine fossilen Brennstoffe mehr, ein eigener Klimafonds durch CO2 Bepreisung und die energetische Sanierung der Gebäude. Damit betritt die EKBO Neuland und geht den innerkirchlichen "Klimawandel" progressiv an. Das könnte Schule machen, denn mit ihren vielen Gebäuden stehen die Kirchen in Deutschland für Millionen Tonnen CO2 Ausstoß!

  • 28.05.2020

    Andere Perspektive

    Lauitz Monitor

    Das Meinungsbild zur Zukunft der Region