Tag der Dörfer Brandenburg - "Abwickeln oder Entwickeln?" Die Zukünfte der Dörfer

23.11.2019 | 10:00 Uhr | Kunsthalle Wiesenburg, Schloßstrasse 1H 14827 Wiesenburg/Mark

Eingeladen sind alle, die sich aktiv für die Gestaltung der Lebensqualität in den Dörfern und ländliche Regionen Brandenburgs einsetzen. Unter dem diesjährigen Motto „Abwickeln oder Entwickeln? – Die Zukünfte unserer Dörfer“ diskutieren wir, wie nach Vorlage des Abschlussberichts der Enquetekommission „Zukunft der ländlichen Räume“ deren Handlungsempfehlungen umgesetzt werden können.

Der TAG DER DÖRFER 201 9 bietet den Brandenburger Dörfern eine Plattform, um Chancen und Potenziale praktisch aufzuzeigen und zu diskutieren. Dorfakteure stellen Ideen und Projekte vor, mit denen sie ihre eigenen Dörfer lebendig gestalten. Gleichzeitig brauchen Bürgerinnen und Bürger politische Unterstützung! Deshalb reden wir auch über geeignete Formate, um sich im Dorf und für das Dorf politisch zu engagieren.

Das gesamte Programm finden Sie hier

Zur Online Anmeldung

Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren

  • 23.07.2020

    Wirtschaft ist mehr

    Lohnt es sich, kleinere Betriebe, soziale Initiativen, social entrepreneure zu unterstützen? Neben der industriellen Strukturentwicklung, braucht es dann Investitionen in dezentrale und alternative Wirtschaftsformen. Gerade für die Lausitz in ihrer regionalen Kleinteiligkeit, liegen hier große Chancen. Das Magazin Brand Eins stellt Beispiele aus Osnabrück vor. Dort investiert u.a. die Wirtschaftsförderung in Nachbarschaftsinitiativen und nennt das "Wirtschaftsförderung 4.0". Das erhöht die wirtschaftliche und soziale Stabilität. Wie ist es gedacht? Wenn Waren und Dienstleistungen auch ohne Bezahlung geleistet werden, entsteht ein (gesellschaftlicher) Mehrwert, der den Wirtschaftsstandort Osnabrück und die Beschäftigten stärkt.