Verabschiedung Pfarrer Burkhard Behr

22.03.2019 | 15:00 Uhr | Oberkirche St. Nikolai, Oberkirchplatz, 03046 Cottbus

Der Evangelische Kirchenkreis Cottbus verabschiedet den Leiter des Zentrums für Dialog und Wandel, Burkard Behr. Pfarrer Behr engagiert sich für eine aktive Kirche im Wandel. Jetzt gibt es noch einmal Gelegenheit, sich mit ihm auszutauschen.

Lausitzer Perspektiven arbeitet intensiv mit dem ZDW zusammen. So haben wir gemeinsam mit der Evangeliche Kirche ein Modell für einen "Fonds Zivilgesellschaft Lausitz" entworfen, bei dem ein Teil der Bundesmittel für Projekte und gemeinnützige Initiativen vor Ort eingesetzt werden. Mehr über das Zentrum lesen Sie hier.

Und hier ein Bericht.

Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren

  • 06.09.2020

    Gartenstadtbewegung neu beleben

    Vor über 100 Jahren wurde vor der dem Hintergrund der überbevölkerten Stadt und ihrer Auswüchse im britischen Parlament die Idee einer neuen Lebensform geboren: die Gartenstadt. Sie wollte naturnah, modern, gesund und damit die Alternative zur Großstadt sein. Die stinkigen, lauten, lebensbedrohlichen Großstädte sollten einem Netzwerk von kleinen Städten im Grünen weichen. Heute machen sich wieder mehr und mehr Menschen auf, in neue Wohn- und Lebensgemeinschaften auf das Land zu ziehen. Wird jetzt auch eine neue sozialreformerische Bewegung geboren? Eine interessanter Blogbeitrag zum Thema.