Zu Gast bei Zukunft Oberlausitz - Paneldiskussion zum Leitbildprozess

30.10.2017 | 14:00 Uhr | Café Friese, Kunstinitiative „Im Friese“ e.V., Friesestraße 31, OT Kirschau, 02681 Schirgiswalde-Kirschau

Wir geben einen Impuls beim Netzwerktreffen des Bündnis Zukunft Oberlausitz zum Thema "kommender Leitbildprozess in der Lausitz".

Unter dem Motto "revOLution" organisiert das Bündnis Zukunft Oberlausitz ein Treffen in Kirschau. Beim Bündnis kommen Menschen mit ihren Träumen und Ideen zusammen und entwickeln daraus gemeinsame Kräfte und Projekte für die Zukunft der Oberlausitz. Wir als Lausitzer Perspektiven finden das gut und glauben, dass ein Leitbildprozess einen Beitrag für diese Zukunftsgestaltung leisten kann.

Beim Netzwerktreffen findet u.a. eine Paneldiskussion statt zum Thema "Leitbildprozess in der Lausitz". Uns beschäftigt dabei, was gute Beteiligungsprozesse ausmacht. Wir stellen unsere Vorstellungen vor und hoffen, dass wir Ideen und Vorschläge von den Teilnehmer*innen einsammeln können.

Mehr Informationen unter http://www.zukunft-oberlausitz.com

Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren

  • 14.05.2020

    EKBO gibt sich ein Klimaschutzgesetz

    Der Beschluss der Landessynode führt für die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz zu einem ambitiösen Klimaschutzgesetz. Für die Bereiche Gebäude und Heizungserneuerung - dort liegt mit 70% die Hauptlast des landeskirchlichen Treibhausgasausstoßes - bedeutet das künftig: keine fossilen Brennstoffe mehr, ein eigener Klimafonds durch CO2 Bepreisung und die energetische Sanierung der Gebäude. Damit betritt die EKBO Neuland und geht den innerkirchlichen "Klimawandel" progressiv an. Das könnte Schule machen, denn mit ihren vielen Gebäuden stehen die Kirchen in Deutschland für Millionen Tonnen CO2 Ausstoß!